Bei uns wollt ihr Pferd sein | Landhaus zur Ohe
Familotel

Bei uns wollt ihr Pferd sein

Wiehernde Pferde, fliegende Mähnen, glücklich tobende Rösser auf saftigen Weiden – intimer Kontakt, Aug in Aug – Vertrauen gegen Vertrauen – wer braucht Gerten und Sporen – Ängste verlieren, verstehen lernen - riesen Kreaturen, wild und doch so zutraulich – Pferdeflüstern, natürlich reiten – gesunde Pferde, Pflege mit Respekt. Hängt die roten Jacken an den Nagel und öffnet die Sinne!

 

Westernreitstall

Volte links, Hinterhandwende, 1x quer durch die Bahn wechseln. Alles schön und gut. Aber ist das die Sehnsucht, wenn man als Kind an Pferde denkt? Wir nehmen euch mit in eine andere Welt. Lernt Pferde zu verstehen, wie ticken sie und warum. Was kann ich mir zutrauen, was meinem Pony? Kann man mit Pferden sprechen? Welche Sprache verstehen sie? Wurden Pferde in Hallen geboren? Mitnichten. Drum reiten wir so oft es geht draußen, zwischen Bergen und Flüssen. Da, wo das Reiten hingehört. Kommt in den Stall und helft eure Freunde zu pflegen. Bei uns gibt es nicht zu verstecken. Wir lieben unsere behuften Gefährten - schließlich sind Pferde auch nur Menschen…

Besondere Reiterlebnisse

  • Freizeit-Westernreiten
  • „Natural Horsemanship“
  • „Pferdeflüstern“
  • „Bodenarbeit“
  • Familien-Reitwanderungen
  • Action-Trail und freie Ausritte
  • Schnupperreiten
  • Ponyzeit für Kleine
  • Reiten in der Halle mit Anleitung
  • Wiedereinsteiger-Reiten
  • Stallzeit & Kleintiere füttern
  • Pferdewissen und Pferdepflege

✅ Herde  ✅ Reitprogramm  ✅ Natural Horsemanship

Weil uns die Beziehung zu den Pferden so wichtig ist:

Schnupperreiten
Familienwanderung
Reiterspiele
PferdeflĂŒstern
Natural Horsemanship
Reiterspiele fĂŒr Kinder
Reiterferien im Bayerischen Wald
Landhaus Sattelplatz
Schnupperreiten
Winter-Wanderung

 

Was haben wir Besonderes:




Hier erfahrt Ihr die Dinge, die wir Besonders haben und auch Besonders machen. Ganz nach unserer Philosophie.

  • Reitstall mit Reithalle, 14 Pferden und Ponys, Heuspielscheune, Kleintierareal, Weiden, Reitwege

Was machen wir Besonderes:

  • Lebendiger Pferdebauernhof: Kreisläufe transparent erlebbar (füttern, misten, reiten, pflegen, trainieren)
  • Freizeit-Westernreiten – langer Zügel, lange Beine, breiter Sattel, entspannt für Mensch und Tier
  • „Natural Horsemanship“ – Vertrauen aufbauen zwischen Mensch und Pferd, Bodenarbeit
  • „Pferdeflüstern“ – natürliche Kommunikation, verstehen, wie Pferde ticken, blind folgen
  • Raus ins Gelände – täglich in die Berge auf herrlichen Wegen in der Gruppe, geführt oder nicht
  • 12 Monate reiten in der Halle – geschützt vor Hitze und Kälte, sicher im umschlossenen Geviert
  • Echte Pferde auf echten Weiden – fast wie im wilden Westen
  • Tiere machen Arbeit – Stall, füttern, misten, striegeln, pflegen, beschlagen – mithelfen angesagt
  • Therapiearbeit – nicht zertifiziert, aber bewährt. Im Umgang mit Pferden Selbst-Vertrauen finden
  • Pferdekunde – Weitergabe von Wissen rund ums Pferd
  • Gnadenhof – auch alte Tiere dürfen bleiben, haben lange treu gedient, haben Auszeit verdient

Wie machen wir es besonders (Philosophie, pädagogisches Konzept):

  • Tierparadies – wir verpflichten uns zu einem Höchstmaß an tiergerechter Haltung
  • Tierwohl geht vor Gästespaß – wir tragen Verantwortung für die von uns betreuten Tiere, die wir übernehmen, auch wenn mal es zu Einschränkungen für Gäste führt
  • Nicht auf, sondern mit Pferden reiten – nicht die Dressur steht im Vordergrund, sondern die Beziehung zum Pferd. Ausgeklügeltes, besonders wertvolles pädagogisches Reitkonzept.
  • Tiere er-leben: haptisch, sinnlich. Spaß haben, Zugang finden, erfahren, lernen, spüren
  • Natürliche Haltung: Tiere sind ganzjährig so oft wie möglich auf den Weiden an der frischen Luft
  • Transparenz:  Haltung / Umgang mit Tieren. Von der Futterproduktion bis zum Hufschmied
  • Profis am Werk – alle Mitarbeiter sind ausgebildete Tierpfleger, Reitlehrer oder Pferdeführer
  • Respekt, aber keine Angst vor Risiken – Reiten ist gefährlich – aber mit Respekt und Verantwortung beherrschbar

Warum wir es so machen:

  • Beziehung Mensch-Tier wichtig für Kindesentwicklung - Sozialkompetenz
  • Direkter Tierkontakt hilft innere Ängste zu überwinden
  • Hofleben verdeutlich Kreisläufe der Natur
  • Lernen von Respekt und Verantwortung
  • Tiere auf der Weide gesünder, sozial ausgeglichener
  • Tiere auf Weide für Gäste erlebbarer und in natürlichem Herdenverhalten
  • Pferde sind Lebewesen und haben eine verletzlich wie wir
  • Theorie erleichtert das Miteinander, macht Sinn des Handelns begreiflich
  • Reitställe gibt es viele, das Zusammen-Leben und -Arbeiten mit Pferden wird kaum vermittelt